tapeten tapeten

Fragen (FAQ) zu Säulen

Wie viel Gewicht können unsere Säulen tragen? Säulen aus Polyurethan sind keine tragenden Elemente.

Bestehende Bauteile, die eine tragende Funktion innehaben, können jedoch mit einer Orac Decor Halbsäule oder ganzen Säule ummantelt werden.

Können Orac Decor Säulen mit Beton gefüllt werden? Ja, Säulen können mit Beton gefüllt werden. Dabei ist Folgendes zu beachten:
  • In den Boden der Säule ist ein Loch zu machen, bevor der Beton eingegossen wird. Die Säule muss auf dem Kopf stehend gefüllt werden und muss auch zum Trocknen so stehen bleiben.
  • Jede Säule, jeder Pilaster und jedes Fußstück muss eingeschalt werden, bevor der Beton eingegossen wird. Für die Säule wird aufgrund der konischen Form eine gute Gipsverschalung empfohlen, damit eine gute Verbindung mit dem Modell entsteht.
  • Die Einschalung muss um die Säule, den Pilaster und das Fußstück bleiben, bis der Beton trocken und ausgehärtet ist.
Die aus einem hochwertigen Schaum bestehenden Halbsäulen sind viel dicker (10 bis 15 mm), so dass sie viel einfacher abgeschnitten oder angepasst werden können.

Verwenden Sie zwischen den Fuß- und Kopfstücken und der Säule DecofixPro.

Unser Säulensystem basiert auf dem Prinzip, dass die Achse bzw. das Kopfstück der Säule nicht angetastet wird.

Andererseits wurden unsere Fußstücke extra so entwickelt, dass sie gekürzt werden können, wenn dies nötig ist.

Wenn Sie - aus welchem Grund auch immer - die Säule doch kürzen müssen, empfehlen wir Ihnen den Kauf zweier Halbsäulen, die Sie erst mit Orac Fix Extra verkleben und dann abschneiden.

Ganze Säulen werden nämlich mit einer anderen Technologie hergestellt, sodass die Seiten nur 2 bis 3 mm dick sind. Deshalb ist es extrem schwierig, ganze Säulen abzuschneiden oder anzupassen.

Welches Material wird zur Herstellung der Focal Point Säulen verwendet ? Sie bestehen aus einer Marmorstaub-, Glasfaser- und Harzkomponenten.

Impressum| AGB | Sitemap | über uns | Shop | Bestellablauf

Copyright (c) 2006 Zierleisten & Profilleisten Malerbetrieb Ewering GmbH -
- Schulstraße 3 - 48734 Reken - Tel.: 02864-9487-0 Fax: 02864-9487-47 -