tapeten

Stuckprofile - und nicht rechtwinkelige Gehrungen

In nahezu jedem Gebäude sind nicht rechtwinkelige Gehrungen anzutreffen.

Dies wirkt sich vor allem auf breite Stuckprofile negativ aus, da diese Gehrungen dann nicht richtig zusammenpassen und im günstigsten Fall viel Nachbearbeitung durch Spachteln und schleifen erfordern.

Im ungünstigsten Fall schaden diese "krummen Wände" dem gesamten Arbeitsergebnis.

Winkel für Stuckprofil - Gehrung ermitteln

Schritt 1: Winkel von der Wand abnehmen

Mit der Schmiege den Winkel von der Wand abnehmen.

Gggf. zuvor mit einem Winkel prüfen ob die Wand rechtwinkelig ist.

Schritt 2: Schnitt vorbereiten

Die Schmiege flach auf den Boden der Gehrungslade Vario legen.
Gehrungslade Vario mit Schmiege
Gehrungslade Vario einstellen

Schritt 3: Sägenführung auf diesen halbierten Wert bringen

Abstand zwischen den beiden Schenkelenden mit dem Stahllineal messen und halbieren. Sägenführung auf diesen halbierten Wert bringen (mitten durch die Schraube).

Impressum| AGB | Sitemap | über uns | Shop | Bestellablauf | Wunschfarbe

Copyright (c) 2006 Zierleisten & Profilleisten Malerbetrieb Ewering GmbH -
- Schulstraße 3 - 48734 Reken - Tel.: 02864-9487-0 Fax: 02864-9487-47 -